Der Internetauftritt der Gemeinde Amsoldingen - amsoldingen.ch

Sie sind hier: News > Mitteilungen aus dem Gemeinderat Amsoldingen

Mitteilungen aus dem Gemeinderat Amsoldingen
Veröffentlicht am: 10:59:47 12.12.2016

Revision Ortsplanung, Kreditabrechnung
Der Gemeinderat hat am 18. Mai 2009 einen Verpflichtungskredit von Fr. 44‘100.00 für die Erarbeitung der Ortsplanung bewilligt. Die Abrechnung ergibt Kosten von Fr. 40‘095.10, womit der Kredit um Fr. 4‘004.90 unterschritten wird.

Umsetzung Ortsplanung, Kreditabrechnung
Der Gemeinderat hat am 3. Februar 2014 einen Verpflichtungskredit von 20‘000.00 für die Umsetzung der Ortsplanung bewilligt. Die Abrechnung ergibt Kosten von Fr. 16‘797.60, womit der Kredit um Fr. 3‘202.40 unterschritten wird.

Konzeptplanungskredit Liegenschaften, Kreditabrechnung
Der Gemeinderat hat am 3. Juni 2013 einen Verpflichtungskredit von Fr. 20‘000.00 für die Erarbeitung eines Liegenschaftskonzepts bewilligt. Am 29. Februar 2016 hat der Gemeinderat den Ver-pflichtungskredit auf Fr. 40‘000.00 erhöht, um zusätzlich die Machbarkeitsstudie Schule sowie die Zustandsanalyse der Mehrzweckanlage über diesen Verpflichtungskredit zu finanzieren. Die Ab-rechnung ergibt Kosten von Fr. 23‘994.05, womit der Kredit um Fr. 16‘005.95 unterschritten wird.

Erhebung Strassenzustand, Kreditabrechnung
Der Gemeinderat hat am 12. Januar 2015 einen Verpflichtungskredit von Fr. 15‘000.00 für die Erhebung des Strassenzustands bewilligt. Die Abrechnung ergibt Kosten von Fr. 8‘237.30, womit der Kredit um Fr. 6‘762.70 unterschritten wird.

Ersatz Zaun Mehrzweckanlage, Kreditabrechnung
Der Gemeinderat hat am 29. Februar 2016 einen Verpflichtungskredit von Fr. 30‘000.00 für den Ersatz des Zauns bei der Mehrzweckanlage bewilligt. Die Abrechnung ergibt Kosten von Fr. 25‘429.35, womit der Kredit um Fr. 4‘570.65 unterschritten wird.

Mehrzweckanlage, Nachkredit für Brandschutzmassnahmen
Die Gebäudeversicherung Bern hat am 16. August 2016 bei der Mehrzweckanlage eine Feuerschau durchgeführt und 13 Massnahmen definiert, welche bis am 28. Februar 2017 umzusetzen sind. Die Infrastrukturkommission hat die Massnahmen geprüft und Offerten eingeholt. Die Kosten für die Umsetzung der Brandschutzmassnahmen belaufen sich auf rund Fr. 16‘000.00. Der Gemeinderat hat auf Antrag der Infrastrukturkommission den Nachkredit für die Behebung der Brandschutzmängel bewilligt.