Der Internetauftritt der Gemeinde Amsoldingen - amsoldingen.ch

Sie sind hier: News > Hundetaxe

Hundetaxe
Veröffentlicht am: 09:45:13 10.07.2017

Taxpflicht
Die Einwohnergemeinde Amsoldingen erhebt eine Hundetaxe gemäss Art. 13 des kantonalen Hundegesetzes vom 27. März 2012. Taxpflichtig für das jeweilige Jahr sind die Hundehalterinnen und Hundehalter, welche am 1. August in der Gemeinde Wohnsitz haben, sofern ihr Hund älter als sechs Monate ist. Die Hundetaxe wurde vom Gemeinderat gemäss Gebührenverordnung vom 15. Oktober 2012 auf CHF 60.00 pro Hund festgelegt. Die Rechnungen werden im August an die registrierten Hundehalter versendet.


Neuregistrierung und Änderungen
Wenn Sie noch nie im Besitz eines Hundes waren, müssen Sie sich bei uns auf der Gemeindeverwaltung melden und wir registrieren Sie in der AMICUS-Datenbank als Hundehalter. Ihre Benutzerdaten (Personen-ID) und Ihr Passwort werden Ihnen danach per Post zugestellt. Anschliessend können Sie sich auf AMICUS unter www.amicus.ch einloggen.

Zur Info: Welpen müssen in den ersten drei Monaten, spätestens vor Weitergabe an einen neuen Hundehalter, vom Tierarzt einen Mikrochip implantiert erhalten.

Halterwechsel und Todesfall eines Hundes müssen Sie in der AMICUS-Datenbank (www.amicus.ch) selber mutieren. Adressänderungen müssen Sie uns mitteilen, damit wir diese im AMICUS ändern können.

Bei einer Übernahme eines Hundes aus dem Ausland, gehen Sie zuerst zum Tierarzt, damit er die Mikrochipnummer überprüfen kann. Der Tierarzt registriert beim AMICUS einen „Import“.

Alle Mutationen müssen bis spätestens am 4. August 2017 erledigt sein.


Sachkundenachweis
Das bisherige nationale Obligatorium zum Besuch eines Kurses mit Sachkundenachweis (SKN) für Hundehaltende wurde aufgrund eines Parlamentsbeschlusses per 1. Januar 2017 aufgehoben. Da im Kanton Bern kein kantonales Kursobligatorium besteht, müssen Hundehalterinnen und Hundehalter im Kanton Bern keinen Sachkundenachweise mehr absolvieren.

Um den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit Hunden zu lernen, wird insbesondere Personen, die erstmals einen Hund halten wollen dennoch den Besuch von Hundekursen empfohlen. Aber auch für erfahrenere Hundehalterinnen und Hundehalter ist der Besuch von z.B. Welpenprägungs- und Junghundekursen oder auch Erziehungskursen empfehlenswert.